Artikel mit dem Tag "Ölschieferabbau Dormettingen"



Aktuelles · 25. Oktober 2020
Video: Goldener Oktober zeigt sich noch einmal von der schönsten Seite, mit herrlichen Bildern der Plettenberghochfläche und Blick ins Schlichemtal

Aktuelles · 21. Oktober 2020
"Alle vier Sekunden kommt eine neue Lore. Welche Ausflüchte hat Holcim wieder zu dieser Lärmbelästigung der Anlieger", schreibt der Vorsitzende des Vereins Natur- und Umwelt im Zollernalbkreis, Norbert Majer, im Auftrag des Vereins.

Aktuelles · 17. Oktober 2020
Umwelt - NUZ-Vorsitzender besucht Initiative in Gmunden / Vorbild für Dotternhausen. Der Verein Natur- und Umwelt Zollernalb (NUZ), der sich unter anderem für eine bessere Abgasreinigung im Zementwerk einsetzt, ist mit anderen Initiativen in Deutschland, Schweiz und Österreich in regelmäßigem Kontakt.

Aktuelles · 10. Oktober 2020
Die in dem Leserbrief vom 07.10.2020 geäußerten Ängste von Renate Schmidt sind sicherlich nicht von der Hand zu weisen, wenn man die kurz unten stehende zusammengefasste Chronologie liest.

Aktuelles · 10. Oktober 2020
Leserbrief von Wilhelm Isert, Erzingen -- Zu: Holcim

Aktuelles · 07. Oktober 2020
Leserbrief von Renate Schmidt, Schalksburgstraße 212, Ebingen Zu: Kraftwerk für Ersatzbrennstoffe

Aktuelles · 05. Oktober 2020
Die Korn Recycling GmbH will binnen drei Jahren ein eigenes Heizkraftwerk (HKW) mit modernster Anlagetechnik bauen, um den am Standort Albstadt produzierten Ersatzbrennstoff (EBS) energetisch zu nutzen. Geplant ist eine Anlage mit einer Verbrennungskapazität von 75.000 Tonnen EBS pro Jahr.

Aktuelles · 05. Oktober 2020
Leserbrief von Gebhard Wörner, Epplergarten 22/1, Balingen -- Zu: Holcim

Aktuelles · 02. Oktober 2020
Ein sehr interessanter Artikel in dem berichtet wird, dass zwei der weltweit größten Zementkonzerne, Lafarge-Holcim und Heidelberg-Cement, ihren Einsatz von Ersatzbrennstoffen deutlich forcieren wollen. Holcim Dotternhausen ist ebenfalls betroffen. Es bleibt nur zu hoffen, dass bei Holcim Dotternhausen Filteranlagen die dem heutigen Stand der Technik entsprechen, eingebaut werden.

Aktuelles · 01. Oktober 2020
Leserbrief von Brigitte Jetter-Faiß, Schulstraße 22, Dotternhausen -- Zu: „Gemeinde sieht sich zu spät informiert“, vom 26. September.

Mehr anzeigen