Artikel mit dem Tag "Gemeinde Dotternhausen"



Vortragsunterlagen der Fa. Holcim „Steinbruch Plettenberg Wasserrechtsantrag“
Aktuelles · 23. Januar 2024
Aus den Folien ist der Nachweis ersichtlich, wieviel Regenmenge (300mm = 148.500 m3) alleine im Zeitraum vom 12.11. bis 22.12.2023 niedergegangen sind.

Vortragsunterlagen der Naturschutzverbände, Einwender und Gemeinde Dotternhausen
Aktuelles · 22. Januar 2024
Die folgenden Unterlagen der Naturschutzverbände und Einwender, die vorgeführt wurden, sind anschließend als PDF-Dateien mit teilweisen Video-Sequenzen ergänzt, hier einsehbar

Nachbetrachtung zum Erörterungstermin am 11.01.2024 in Sachen Hochwasserschutz

Vertreter und Bürger fragen ganz genau nach
Aktuelles · 18. Januar 2024
Leserbrief zu dem Artikel im schwabo vom 12.01.2024 Zu „Anwohner sehen Wasser als Gefahr“ von Ilona Hildwein, Balingen

Lebenwichtig für die Menschen
Aktuelles · 17. Januar 2024
Leserbrief zu dem Artikel im zak vom 11.01.2024:„Alles paletti oder Flutwelle: Ist Wasser im Plettenberg-Steinbruch Gefahr für Hausen?“ von Ilona Hildwein, Balingen

Erörterung von Holcim-Antrag
Aktuelles · 11. Januar 2024
Bei einem Erörterungstermin wegen eines Antrags der Firma Holcim zum Betrieb zweier Wasserbecken auf dem Plettenberg alle Akteure und Einwendergehört. Das Landratsamt muss bis spätestens Ende April über eine Betriebserlaubnis entscheiden.

Bau von Hochwasserrückhaltebecken
Aktuelles · 11. Januar 2024
Das ist die Frage!!! Wurde der Durchbruch im Osten des Plettenberg Richtung Hausen durch die Firma Holcim nur aufgeschüttet oder hätte für das Regenrückhaltebecken ein Hochwasserdamm nach DIN 19700 gebaut werden müssen?

Naturschützer befürchten bei Starkregen Flutwelle wie im Ahrtal Aufgeheizte Stimmung bei Erörterung zu Plänen von Holcim
Aktuelles · 11. Januar 2024
Anwohner fühlen sich gefährdet - Holcim sieht keinen Grund zur Beunruhigung. Beim Erörterungstermin in Dotternhausen diskutierten beide Seiten über einen Antrag der Zementfirma.

Rundschreiben
Aktuelles · 05. Januar 2024
Es geht um den Hochwasserschutz und Vorbeugung einer Flutwelle, die Hausen a.T., Ratshausen und evtl. auch noch Dautmergen überraschen könnten sowie um den Quellschutz rund um den Plettenberg, aber auch, wie die Hochwassergefahren nach der Steinbruchstilllegung gebannt werden können

Flyer - Gefahr im Schlichemtal
Aktuelles · 29. Dezember 2023
Inhalt: --- HOCHWASSERGEFAHR IM SCHLICHEMTAL --- GEFÄHRDUNG DER TRINKWASSERVERSORGUNG --- BETRIEBSERLAUBNIS DER SEIL- BAHN --- INFO ÜBER EMISSIONEN DURCH MÜLLVERBRENNUNG

Mehr anzeigen