Aktuelles


Aktuelles · 31. Dezember 2029
Leider können Spendebescheinigungen nur ausgestellt werden, wenn auf dem Überweisungsträger die Adresse des Spenders enthalten ist

Aktuelles · 01. Juni 2025
Mehr zum Thema Holcim finden Sie auf der Themenseite des "Schwarzwälder Boten"

Vorstand informiert
Aktuelles · 21. Januar 2021
Inhalt: 1. SWR 4 Radio berichtet 2. Lassen wir uns nicht blenden!!! 3. Unsägliche Genehmigung des Kulissenabbau 4. Widerspruch einlegen 5. Presse 6. Reflexion ist angebracht

Landratsamt lehnt Erweiterung des Steinbruchs in Dotternhausen ab
Aktuelles · 20. Januar 2021
Keine weitere Fristverlängerung --- Holcim hatte Ende Dezember zwar weitere Unterlagen und auch einen Arbeitsplan vorgelegt, eine weitere Fristverlängerung habe das Landratsamt jedoch nicht gewähren können. Das Verfahren dauert bereits rund zwei Jahre.

Holcim prüft Widerspruch
Aktuelles · 19. Januar 2021
Das Dotternhausener Unternehmen Holcim (Süddeutschland) prüft den Widerspruch gegen den ablehnenden Bescheid des Landratsamts zur Süderweiterung des Kalksteinabbaus auf dem Plettenberg.

Kalksteinabbau auf Plettenberg: Holcim will Widerspruch gegen Landratsamts-Entscheidung prüfen
Aktuelles · 19. Januar 2021
Kalksteinabbau auf Plettenberg: Holcim will Widerspruch gegen Landratsamts-Entscheidung prüfen. Die geplante Süderweiterung des Kalksteinbruchs wurde vom Landratsamt gestoppt.

Plettenberg Süderweiterung – Ablehnung des Antrags
Aktuelles · 19. Januar 2021
Die untere Immissionsschutzbehörde des Zollernalbkreises hat mit Bescheid vom 14. Januar 2021 den Antrag der Firma Holcim (Süddeutschland) GmbH auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Änderungsgenehmigung für die Süderweiterung des Steinbruchs auf dem Plettenberg abgelehnt.

Steinbruch-Erweiterung auf Plettenberg abgelehnt
Aktuelles · 19. Januar 2021
Das Landratsamt des Zollernalbkreises hat die geplante Süderweiterung des Steinbruchs auf dem Plettenberg abgelehnt. Der Zementhersteller Holcim will die Kalkstein-Abbaufläche um knapp 8,8 Hektar erweitern.

Kulissenabbau wird deutlich
Aktuelles · 19. Januar 2021
Auf den beiden Fotos wird deutlich, wie sich durch den Kalksteinabbau die Ost- Kulisse geöffnet hat. Ein nicht mehr umkehrbarer Naturfrevel wird sichtbar. Profitgier und rücksichtsloses Verstoßen gegen die Natur, sowie uneinsichtige Verantwortliche ermöglichen diesen Raubbau an einem der schönsten Tafelberge der Schwäbischen Alb.

Mehr anzeigen