Artikel mit dem Tag "Zementlobby"



Gibt es Hoffnung?
Aktuelles · 17. Januar 2023
Leserbrief von Hubert Eppler, Ratshausen zum Artikel: Der Gewinn von Holcim Süddeutschland mit Sitz in Dotternhausen steigt 2021 stark an vom 16.01.2023 im zak

Neue Filter sollten eingebaut werden
Aktuelles · 17. Januar 2023
Leserbrief von Gebhard Wörner, Weilstetten zum Artikel: Der Gewinn von Holcim Süddeutschland mit Sitz in Dotternhausen steigt 2021 stark an vom 16.01.2023 im zak

Warum nicht bei Holcim Dotternhausen???
Aktuelles · 25. November 2022
Die Firma Scheuch nahm vor zehn Jahren bei Lafarge in Mannersdorf, dem größten Zementwerk Österreichs, die erste semi-dust-scr-Anlage in Betrieb. Mit dieser Technologie werden schädliche Abgase, die beim Produktionsprozess der Zementherstellung entstehen, entscheidend reduziert.  NUZ fordert für das Werk von Holcim Dotternhausen seit Jahren diese dem Stand der Technik entsprechenden Filtertechnik. Sondergenehmigungen des Regierungspräsidium wären dann nicht mehr erforderlich.

Grenzwerte sind irrelevant
Aktuelles · 02. November 2022
Leserbrief von Gebhard Wörner, Balingen zu Grenzwerte im Zementwerk Dotternhausen

Sprengungen oder Geologie: Was ist die Ursache für die Risse an einem Dotternhausener Gebäude?
Aktuelles · 26. Oktober 2022
Am 22. April rüttelte es gewaltig in Dotternhausen. Es war aber definitiv kein Erdbeben, sondern eine Sprengung im Kalksteinbruch auf dem Plettenberg. Hat diese Sprengung zu einem Gebäudeschaden in Dotternhausen geführt?

Schweizer Zementkonzern Holcim büßt für Terrorfinanzierung
Aktuelles · 19. Oktober 2022
Das Unternehmen bekennt sich schuldig, einst Terrorgruppen in Syrien unterstützt zu haben. Die Strafe folgt auf dem Fuß.

Ölschieferabbau in Dormettingen
Aktuelles · 10. Oktober 2022
Umwelt - Das Zementwerk Holcim baut im Zollernalbkreis Ölschiefer ab, brennt damit einen Zement-Grundstoff – und erzeugt damit nebenbei noch Energie. Umweltschützer kritisieren das scharf. Der Verein Natur- und Umweltschutz Zollernalb (NUZ) bezeichnet die Ölschieferöfen seit langem als „Giftschleudern“ und hält an dieser Auffassung fest. Das ausgestoßene Schwefeldioxid versauere die Wälder. An den Grenzwerten, klagt NUZ-Vorsitzender Norbert Majer, sei seit 25 Jahren „nie etwas geändert worden“.

Petition an Chris Kühn überreicht
Aktuelles · 24. September 2022
Grüne - Staatssekretär wandert über den Plettenberg

„BI gilt unsere Unterstützung“
Aktuelles · 27. Juni 2022
Leserbrief von Norbert Majer, Dotternhausen im Namen des Vereins NUZ (Natur- und Umwelt Zollernalb) Zu: Geplantes Absetzgelände beim Geislinger Waldhof

Verwaltungsgericht begründet Urteil zu Holcim-Glasabfällen: Rechte werden nicht verletzt
Aktuelles · 22. Juni 2022
Bereits mit Urteil vom 23. März 2022 hat die 10. Kammer des Verwaltungsgerichts Sigmaringen die Klage des Dotternhausener Siegfried Rall gegen die immissions-schutzrechtliche Genehmigung für das Zementwerk in Dotternhausen zum dauerhaften Einsatz von Glasabfällen als Ersatzrohstoff in der Zementklinkerproduktion nach drei Verhandlungsterminen abgewiesen.

Mehr anzeigen